Weisse Eule / Schamanischer Heilkreis / Tanz der Schlange

Adrian Oswald

Schon seit über 28 Jahren praktiziere ich nun Schamanismus in der Schweiz. 1994 stiess ich auf meiner Suche auf das Buch "Der Weg des Schamanen" von Michael Harner, und begann ab Januar 1995 die Kurse seiner Foundation for Shamanic zu besuchen. 1996  schickte mich Grossvater Saryglar, mein Lehrer und Begleiter aus Tuva, auf meine lange, herausfordernde Reise.

Gerne gebe ich einen Einblick in meine Art des Schamanismus, so wie ich es bei unterschiedlichen Lehrerinnen und Lehrer gelernt, von den Geistern erfahren und durch jahrelange Praxis erlebt habe.

Schamanismus in unserer modernen Welt ist lebendig, geerdet und kraftvoll. Er ist bestrebt, einen Einklang zwischen einzelnen Menschen oder Menschengruppen mit der Umwelt und dem Grossen Ganzen (wieder) herzustellen. Er folgt einem eigenen Regelwerk, das erlernt und erlebt werden kann. Gelebter Schamanismus - ich nenne das Schamanentum - ist auch in unserer hochtechnisierten und medialisierten Welt möglich. 


 


Schamanischer Heilkreis mit Adrian & Simone

Termin : 31.8.2024 , Beginn 14.00 Uhr (Einlass ab 13.30 Uhr)

Das Ende ist offen ! Es dauert so lange, wie es dauert 

Kosten : 120 Euro 

In diesem Ritual bündeln Adrian und Simone ihre schamanischen Kräfte und arbeiten gemeinsam für und mit den Teilnehmer*innen des Rituals.

Es sind keine schamanischen Vorkenntnisse erforderlich. Sehr gerne dürfen eigene schamanische Instrumente (Trommel, Rassel ...) mitgebracht und eingesetzt werden. Den Abschluss des Heilkreisrituals bildet ein Essen am gemeinsamen Buffet, für das jede*r eine Kleinigkeit mitbringt.

 

Zu uns : Wir arbeiten und wirken beide schon viele Jahre als Schamane und Schamanin .

Unsere Zusammenarbeit fußt auf tiefem Vertrauen zueinander, das in vielen Jahren gewachsen ist - zuerst in einer mehrjährigen Lehrer*Schülerin Verbindung, aus der dann eine tiefe Freundschaft und kollegiale Zusammenarbeit entstanden ist.

Diese tiefe Verbindung bringt auch ein großes Vertrauen in die schamanische Kompetenz des anderen mit sich. So können die jeweiligen schamanischen Kräfte synergetisch, kraftvoll und heilsam wirken - in tiefem Vertrauen und jenseits von Konkurrenzgedanken.


Verbindliche Anmeldungen bitte per  Mail !



Simone Ilskens

Ich wurde 1968 geboren, bin verheiratet und habe 2 wundervolle Söhne.

Auf Schamanischen Wegen folge ich meinem Seelenpfad und biete seit 2011 individuelle Schamanische Einzelsitzungen, Seminare, Rituale, Jahresgruppen u.m. in meinen Praxisräumen in Paderborn, sowie überregional im Rahmen von Fernsitzungen und als Ritual- und Seminarleiterin an.

1989 machte ich mein Examen zur staatlich anerkannten Altenpflegerin und war danach viele Jahre in diesem Beruf tätig. Durch meine Kinder und tiefe persönliche Erfahrungen wurde mir bewusst, dass mein Weg in eine andere Richtung führt.
2006 hatte ich meine erste bewusste Begegnung mit dem Schamanismus. In mir atmete etwas tief durch und ich wußte, hier bin ich zu Hause.

All das, was schon immer in mir war, entdeckte ich hier wieder und es bekam einen "Namen".

 Seit dem gehe ich den schamanischen Weg, der für mich u.a. ein Weg zu mir und meinen Wurzeln war und ist.

Auf diesem Weg folgte dann auch meine Heilpraktiker-Ausbildung, die ich im Mai 2011 mit einer Prüfung im Gesundheitsamt Minden abschloss.

Ich gehe den Pfad meiner Ahnen weiter, die ihn vor mir gegangen sind, ihn für mich bereitet haben und mir mit ihrem Rat & Wissen zur Seite stehen - für all die, die vor mir waren und die nach mir kommen werden!